Der vollständige Leitfaden zur Pflege von Pfauenknebeln

Einführung

Pfau Kolben

Oft als geeignete Option für eine übersehenCommunity Aquarium, Peacock Gudgeons sind atemberaubende Fische mit ausgeprägten und lustigen Persönlichkeiten. Sie verleihen Ihrer Aquariumumgebung sowohl Schönheit als auch Leben und Sie werden es genießen, Beziehungen zu ihnen aufzubauen.

Außerdem sind sie nicht schwer zu pflegen (obwohl sie in jeder Hinsicht wählerische Esser sind). Sie sind friedliche Fische, die gut mit anderen im Aquarium spielen.

Wir stellen Ihnen den Peacock Gudgeon vor.Decken Sie ihre Herkunft und Geschichte ab und erzählen Sie alles, was Sie über die Pflege dieser wunderschönen Kreaturen wissen müssen. Lassen Sie uns gleich eintauchen, um deren Verhalten, Aussehen, optimale Tankbedingungen, Ernährung und Zucht zu untersuchen, damit Sie entscheiden können, ob Peacock Gudgeons für Sie und Ihre Tankgemeinschaft geeignet sind.

KategorieBewertung
Pflegestufe:Einfach
Temperament:Friedlich
Farbform:Schwarz, Rot, Weiß
Lebensspanne:4-5 Jahre
Größe: 1-2 ½ Zoll (2,5-6.4 cm)
Diät:Omnivore
Familie:Eleotridae
Mindesttankgröße: 15 Gallonen
Tankaufbau:Süßwasser mit Pflanzen und Felsen
Kompatibilität:Friedliche Gemeinschaft

Überblick

Das Wort Pfau löst ein sofortiges Bild vonder atemberaubende Vogel mit bunten Federn völlig offen. Der Peacock Gudgeon ist zu Recht nach dem berühmten Vogel benannt, der auf seinen winzigen Körpern unzählige Farben und Muster aufweist, einschließlich des typischen Pfauenaugenflecks.

The Peacock Gudgeon, wissenschaftlicher Name Tateurndina ocellicauda stammt aus Papua-Neuguinea. Peacock Gudgeons kommen in flachen Süßwassergebieten vor und kommen auch in Australien und Neuseeland vor.

Manchmal Peacock Goby genannt, gehört der Peacock Gudgeon eigentlich nicht zur Familie Goby. Stattdessen gehört es zur Familie der Eleotriafe und ist die einzige Art in der Gattung Tateurndina.

Obwohl sie aus Ozeanien stammen, sind die meisten PfauenKolben, die für Heimaquarien verkauft werden, werden in Gefangenschaft gezüchtet. Peacock Gudgeons sind pflegeleicht und eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger und interessant genug, um selbst die Aufmerksamkeit des erfahrensten Aquarianers zu erregen.

Der Bastler muss etwas mehr bezahlenAchten Sie bei der Zucht dieser lebendigen Schönheiten auf Sorgfalt und sorgen Sie wie bei allen Aquarienbewohnern für eine qualitativ hochwertige Ernährung und makellose Tankbedingungen.

Peacock Gudgeons werden eine üppige und dekorierte Umgebung und eine hervorragende Filtration zu schätzen wissen.

Typisches Verhalten

Ein allgemein friedliches Gemeindemitglied, dasPeacock Gudgeon rührt den Topf nicht auf, wenn sie sich in der Nähe anderer Fische befinden, die ebenfalls nicht aggressiv sind. Sie bevorzugen es, in Gruppen von 6-8 Personen zu sein, aber sie werden in einem Paar gut abschneiden - stellen Sie einfach sicher, dass Sie mindestens einen Kumpel für sie haben.

Manchmal werden die Männchen in der Gruppe unter der Flosse etwas heiß und aggressiv miteinander, aber die Gemüter kühlen normalerweise schnell ab und Verletzungen sind selten.

Am meisten Spaß macht es Ihnen, den Pfau zu beobachtenKolben schwimmen und spielen mit den Pflanzen in ihrer Umgebung. Es ist so befriedigend zu sehen, wie diese schönen und lebhaften Fische mit unverhohlener Freude herumschwimmen. Es verbessert die Stimmung des Bastlers, wenn er nur zuschaut, wie er herumtollt.

Wenn sie sich wirklich ungebunden und ruhig fühlen, werden Sie sehen, wie sie im Freien schwimmen, fast so, als ob sie ihr einzigartiges Aussehen zeigen.

Pro-Tipp: Es ist wichtig zu beachten, dass es sich um Pfauenknebel handelt begabte SpringerSie sollten also sicherstellen, dass Ihr Aquarium mit einem dicht schließenden Deckel ausgestattet ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese geben Peacock Gudgeons viele Verstecke, damit sie entkommen können, wenn sie sich bedroht fühlen.

Aussehen

Peacock Gudgeons sind wirklich eine Freude zu sehen. Mit ihrer lebendigen Färbung und dem charakteristischen Pfauenauge verleihen diese kleinen Fische Ihrer Aquariengemeinschaft Glanz und Leben.

Der Körper des Peacock Gudgeon ist silbrig blau mit roten seitlichen Punkten. Wie bereits erwähnt, sind sie, obwohl sie manchmal als Grundeln bezeichnet werden, keine echten Grundeln und haben keine verschmolzene Brustflossen, die einen echten Grundel markieren.Ihre Bäuche sind in einem milden gelben Farbton gefärbt und Sie werden Gelb am Rand ihrer Flossen sehen. Frauen können durch den zusätzlichen schwarzen Streifen auf ihren Flossen unterschieden werden.

Der oben erwähnte Augenfleck an der Basis der Schwanzflosse ist natürlich der Name des Peacock Gudgeon.

Neben dem Schwarzflossenstreifen bei Frauen undMit dem Stirnhöcker bei den Männchen können Sie Männchen und Weibchen anhand ihrer Länge unterscheiden, wobei die Weibchen etwas kürzer sind als die Männchen. Frauen entwickeln auch einen offensichtlichen gelben Fleck auf dem Bauch, wenn sie sich auf das Laichen vorbereiten.

Juvenile Peacock Gudgeon

Für junge Menschen dauert es 6 bis 8 Monate Peacock Gudgeons, um die Reife zu erreichen. Sie können nach diesem Zeitpunkt etwas größer werden, sind aber im Wesentlichen in voller Größe.

Lebensraum- und Tankbedingungen

Pfau Kolben

Peacock Gudgeon schwimmt nicht so viel wie einige andere Nanofische wie der Bloodfin Tetra, daher brauchen sie nicht so viel Platz zum Schwimmen.

Wenn Sie nur eine Schule mit 6 oder mehr Peacock Gudgeon haben, sollte ein 15-Gallonen-Tank ausreichen. Erhöhen Sie die Tankgröße für eine größere Schule oder einen Gemeinschaftspanzer mit unzähligen Arten.

In Bezug auf den Lebensraum bevorzugen sie eine üppige unddekoriertes Aquarium, da es auf ihren natürlichen Lebensraum in den Bächen und Teichen Ozeaniens zurückgeht. Sie werden feststellen, dass Ihr Peacock Gudgeon in pflanzenlastigen Umgebungen gedeiht.

Anubien, Java-Farn und Wasser-Glyzinien sind eine ausgezeichnete Wahl für Pfau-Kolben.Es ist wichtig, ihnen eine Fülle von Vegetation zur Verfügung zu stellen, damit sie sich verstecken können, wenn sie sich bedroht oder gestresst fühlen, und sie genießen es, durch Pflanzen im Tank zu schwimmen - Sie werden wirklich zufriedene Fische sehen, wenn sie von Pflanzen umgeben sind. Sie werden wahrscheinlich sogar sehen, wie ihre Farben lebendiger werden, wenn sie von lebenden Pflanzen umgeben sind.

Wählen Sie herzhafte Pflanzen für Ihren Peacock Gudgeon Tank. Sie verbringen so viel Zeit mit der Interaktion mit den Pflanzen, dass empfindlichere Sorten nicht lange halten.

Wählen Sie für ein Substrat dunkleren Sand, der sie an ihren natürlichen Lebensraum erinnert. Vermeiden Sie Kies, da dieser die Unterseite abkratzen und sie verletzen könnte.

Wie bereits erwähnt, verstecken sie sich gerne in den PflanzenWenn sie sich bedroht fühlen und wenn Sie Ihrem Aquarium Dekorationen wie Höhlen oder Burgen hinzufügen, können Sie Peacock Gudgeons noch mehr Verstecke bieten. Und wie Sie später sehen werden, benötigen Sie eine Höhle, wenn Sie sie züchten möchten oder wenn sie sich für die Zucht entscheiden.

Steine ​​und Treibholz sind weitere Panzerzusätze, die dazu beitragen, den Inhalt der Peacock Gudgeons zu erhalten.

Wasserbedingungen

In ihrem natürlichen Lebensraum schwimmen Peacock GudgeonsIn sich langsam bewegenden Bächen oder sogar noch in Teichen müssen Sie also darauf achten, dass der Tankfluss zu Hause nicht zu stark oder zu schnell ist. Andernfalls werden sie überfordert und gestresst.

Sie sind auch an wärmere Temperaturen gewöhnt. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Wassertemperatur im Bereich von 22,2 bis 26,1 ° C liegt.

Die optimalen Parameter für eine enge Übereinstimmung mit ihrem natürlichen Lebensraum sind:

  • pH-Werte: 6,0 bis 7,8 (etwa 7,0 ist am besten)
  • Wasserhärte: 5 bis 12 dKH
  • Wassertemperatur: 22,2 bis 26,1 ° C (72 ° F bis 79 ° F)

Sie möchten sicherstellen, dass der Nitratgehalt niedrig bleibtWählen Sie in Ihrem Tank ein Filtersystem, das diese Aufgabe übernehmen kann. Beachten Sie dabei, dass der benötigte Filter je nach Anzahl der Filter in Ihrer Gemeinde unterschiedlich ist. Wenn Sie eine 6-köpfige Schule in einem 15-Gallonen-Tank haben, ist Ihr Filterbedarf ganz anders als wenn Sie eine Reihe von Arten in einem 60-Gallonen-Tank beherbergen.

Und wieder sind diese Kreaturen an langsamer fließendes Wasser gewöhnt. Sie möchten also keinen Filter wählen, der eine stärkere Strömung erzeugt, als sie verarbeiten können.

Wenn der Strom für Ihre Peacock Gudgeons zu stark erscheint, können Sie den Durchfluss reduzieren, indem Sie den Filter gegen das Glas des Tanks stellen oder eine Pflanze oder Dekoration vor den Durchfluss stellen.

Welche Größe Aquarium brauchen sie?

Ein 15-Gallonen-Tank ist unsere Mindestempfehlungfür den Peacock Gudgeon. Die Größe steigt von dort abhängig davon, wie viele andere Arten Sie in Ihrem Gemeinschaftstank haben. Wir kennen Hobbyisten, die ihre Peacock Gudgeons in einem 90-Gallonen-Gemeinschaftstank unterbringen.

Wie viele können pro Gallone gehalten werden?

Eine kleine Gruppe von Peacock Gudgeons sollte in einem 15-Gallonen-Tank gedeihen, aber wenn Sie einen größeren Tank haben, ist das natürlich noch besser.

Panzerkameraden

Peacock Gudgeon ist ziemlich kalt und wird es auch tungut mit anderen friedlichen Fischen, die ungefähr so ​​groß sind wie sie. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie aggressivere Fische und Fische einsetzen, die größer sind als sie - dies belastet sie und gefährdet sie. Größere Fische verschlucken wahrscheinlich Ihre Pfauenknebel ganz.

Wenn Sie mehr Fische einschließenStellen Sie sicher, dass Sie ein Aquarium haben, das groß genug ist, damit die anderen Fische ihren eigenen Raum ausschneiden können, damit sich die Peacock Gudgeons nicht bedroht fühlen.

Geeignete Panzerkameraden

  • Apistogramma
  • Hummelgrundel
  • Himmlische Perle Danios
  • Kirsche Barb
  • Cory Catfish
  • Ember Tetra (oder andere Tetras)
  • Harlekin Rasbora
  • Kuhli Loach

Pfauenknebel zusammenhalten

Pfau-Kolben sind am glücklichsten, wenn Sie sie in einer Gruppe von 6 haltenbis 8 Fische. Möglicherweise können Sie ein einzelnes Paar erfolgreich behalten, aber Sie möchten sicherstellen, dass es nicht alleine im Tank ist. Aber sicherlich wird eine Schule von mindestens 6 sie zufrieden und ungestresst halten.

Diät

Peacock Gudgeons sind keine großen Fans von Flockenfutter.Eine Reihe von Hobbyisten berichten, dass ihre Pfauenknebel ihre Nasen aufdrehen, wenn sie mit Flocken präsentiert werden. Peacock Gudgeons machen ihrem Namen wieder alle Ehre - stolz wie ein Pfau fordern sie eine interessantere Ernährung.

Obwohl die Peacock Gudgeons in Ihrem HeimtankWurden sie wahrscheinlich in Gefangenschaft gezüchtet, behalten sie eine Affinität zu dem Futter bei, das ihre Spezies in freier Wildbahn findet: Futter, das reich an Eiweiß ist, das sie jagen können, wie Insekten, Larven und andere kleine Lebewesen.

Bieten Sie ihnen gefrorenes oder gefriergetrocknetes proteinreiches anEssen und mischen Sie einige lebende Snacks wie Blutwürmer, Salzgarnelen und Daphnien. Sie können durchaus an den Flocken teilnehmen, wenn Sie ihnen ihr Lieblingsfleischessen dazu anbieten.

Denken Sie daran, dass der Protein- und Fettgehalt vonDas Lebendfutter liefert die Nährstoffe, die sie benötigen, um gesund und glücklich zu bleiben. Sie werden einen Unterschied in ihrer Färbung feststellen, wenn Sie sie auch gut füttern. Wenn Sie feststellen, dass ihre Farben nicht so lebendig sind, wie Sie möchten, müssen Sie möglicherweise etwas Fleisch zur Ernährung dieses Allesfressers hinzufügen.

Pflege

Pfau Kolben

Peacock Gudgeon ist wie alle Aquarienfischeanfällig für eine Vielzahl von Krankheiten. Wenn Sie Ihr Aquarium mit regelmäßigen Wasserwechseln sauber halten und die Wasserqualität überwachen sowie die oben genannten Fütterungshinweise befolgen, können Sie Ihre Peacock Gudgeons vor einer Krankheit schützen.

Ich, benannt nach dem Parasiten, der es verursacht,Ichthyophthirius multifiliis, Angriffe, wenn Süßwasserfische unter Stress stehen. Die Bereitstellung einer stressfreien Umgebung für Ihren Peacock Gudgeon ist für die Vorsorge von größter Bedeutung.

Stress kann durch eine Reihe von Dingen verursacht werden:unsachgemäße Panzerkameraden oder Einsamkeit; Überernährung oder Nährstoffmangel; Inkompatible Tank- oder Wasserbedingungen können Ihren Fischen die Zufriedenheit rauben, wodurch sie anfälliger für Krankheiten werden.

Mit Ich infizierte Fische müssen unter Quarantäne gestellt werdenweil ich unglaublich ansteckend bin. Es gibt viele Medikamente auf dem Markt, um ich zu behandeln. Seien Sie nur vorsichtig, da viele der verfügbaren Medikamente auf Kupfer basieren und einige der Mitbewohner Ihres Peacock Gudgeon möglicherweise nicht gut mit Medikamenten auf Kupferbasis umgehen können.

Neben ich ist der Kopf des Peacock Gudgeonetwas anfällig für Hole-in-Head-Erkrankungen, die sie über Kot kontaktieren können. Wenn Sie Ihren Tank sauber halten, verringern Sie natürlich drastisch die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Peacock Gudgeon mit dieser Krankheit in Kontakt kommt, die häufiger größere Fische befällt.

Die Hole-in-Head-Krankheit ist durch die Wunden und Gruben im Kopf des armen Fisches visuell unverkennbar.

Ebenfalls häufig sind Würmer und parasitäre Infektionen:Ankerwürmer rasten an Körper und Kopf des Peacock Gudgeon ein und reiben an harten Gegenständen in Ihrem Aquarium, um sich selbst zu kratzen.

Fluke-Angriffe sind eine weitere Bedingung, die Siesollte auf der Suche nach sein. Kleine Läsionen entstehen, wenn sich kleine Würmer an der Haut und den Kiemen des Peacock Gudgeon festsetzen. Wenn Sie die Egel früh fangen, können Sie den Fisch normalerweise erfolgreich mit antibakteriellen und antimykotischen Medikamenten behandeln.

Wenn die Egel nicht frühzeitig erkannt werden und der Fall schwerwiegender ist, könnte sich dies für Ihren Peacock Gudgeon als tödlich erweisen.

Zucht

Peacock Gudgeon verbinden sich leicht und bilden enge Beziehungen, im Gegensatz zu einigen anderen Arten, die sich nur zur Fortpflanzung zusammenschließen und auf andere Weise kämpfen.

Wenn Sie feststellen, dass zwei Ihrer Pfauenknebel ein romantisches Match gebildet haben, sollten Sie sie in ein spezielles Zuchtbecken bringen, das Sie mit einer Höhle oder einem Topf oder einer Art Höhle ausgestattet haben.

Stellen Sie die Bühne für die Zucht mit vielQualität Lebendfutter und Wasserwechsel. Das Männchen wird das Weibchen mit einem kleinen Tanz verführen, seine Brustflossen aufflammen lassen und um den Eingang zur Liebeshöhle schwimmen.

Wenn das Weibchen daran interessiert ist, den Deal zu besiegeln, schwimmt es in die Höhle und legt 50 bis 100 Eier. Da die Eier klebend sind, können sie sich an der Seite oder sogar an der Decke befinden. Und dann ist sie raus.

Der Rest des Zuchtprozesses bleibt dem Männchen überlassen.

Das Männchen befruchtet die Eier und bleibt bei ihnen, wacht über sie, während sie inkubieren, und wacht über sie wie der schützende Vater, der er ist.

Nachdem die Eier geschlüpft sind (ungefähr anderthalb Wochen), verlässt der männliche Pfauenknebel die Brut, um für sich selbst zu sorgen. In diesem Fall können das Männchen und das Weibchen in den Gemeinschaftspanzer zurückgebracht werden.

Bis sie genug wachsen, um mit Baby-Solegarnelen umgehen zu können, sollten Sie das Peacock Gudgeon-Fry-Pulverfutter füttern und Infusorien. Sie werden einige Wochen lang nicht alleine schwimmen, daher müssen Sie sie füttern, damit sie ausreichend wachsen können.

Manchmal finden Sie vielleicht Ihren PfauGudgeon bereitet sein eigenes Laichen im Gemeinschaftstank vor, insbesondere wenn Sie eine saubere und gut ausgestattete Umgebung bieten. Sie sorgen für eine ordnungsgemäße Eiablage und machen sich an die Arbeit. In diesem Fall sollten Sie eine zusätzliche Wache für die Brut halten, um sicherzustellen, dass sie vor allen anderen Panzerbewohnern sicher sind, bis sie stark genug sind, um alleine zu überleben.

Sind Peacock Gudgeon für Ihr Aquarium geeignet?

Egal, ob Sie ein erfahrener Hobbyist oder ein Anfänger sind,Der Peacock Gudgeon bietet wirklich alles, was Sie für ein Community-Mitglied benötigen - er ist schön anzusehen, ziemlich anpassungsfähig und pflegeleicht und hat lustige Persönlichkeiten.

Ein fortgeschrittener Aquarianer könnte genau das Richtige seinHerausforderung, auch diese lebhaften kleinen Fische zu züchten. Die Tatsache, dass sie mit anderen Panzerkameraden auskommen und in eine größere Community aufgenommen werden können, ist ein zusätzlicher Bonus, der Sie dazu ermutigen könnte, 2 oder 6 dieser atemberaubenden Fische auszuwählen.

Sind Peacock Gudgeon Ihr Lieblings-Gemeinschaftsfisch? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, warum ...

FAQ

Warum isst mein Peacock Gudgeon kein Flockenfutter?

Ihre Vorliebe für Lebendfutter kommt wahrscheinlich vondie Ernährung, an die sie in ihrem natürlichen Lebensraum in Ozeanien gewöhnt sind. Abgesehen von der Tatsache, dass sie gerne nach lebender Beute suchen, sind sie Allesfresser, die auf das Protein und Fett angewiesen sind, das sie aus Lebendfutter erhalten.

Wenn Sie ihnen eine qualitativ hochwertige Ernährung bieten, die Abwechslung bietet, vertragen sie wahrscheinlich die Flocken. Stellen Sie einfach sicher, dass dies nicht ihre einzige Nahrungsquelle ist.

Muss ich einen separaten Zuchttank haben?

Wir haben Anweisungen für die Zucht der beigefügtPeacock Gudgeons in einem speziellen Tank, aber die Wahrheit ist, dass Ihre Fische möglicherweise nicht darauf warten, dass Sie die Zuchtstufe für sie einrichten. Im Gegensatz zu einigen anderen Fischarten genießen diese farbenfrohen Fische die Gesellschaft des anderen und vermehren sich wahrscheinlich mit wenig Hilfe von Ihnen.

Wenn Sie eine Höhle oder Höhle in Ihrer Gemeinde habenTank, vielleicht finden Sie nur ein paar neue Braten und schließen daraus, dass ein Paar Peacock Gudgeons ohne Ihr Wissen Eier gelegt und befruchtet hat. In diesem Fall genießen Sie die Braten, aber achten Sie auf hungrige Mitbewohner und füttern Sie sie Pulverfutter und Infusorien, bis sie groß genug sind, um frei schwimmen zu können.

Ich fange gerade mit meinem Fischhobby an. Wären diese Fische eine gute Wahl?

Herzlichen Glückwunsch zum Beitritt zur aufregenden Welt vonWassertiere! Peacock Gudgeons sind eine gute Wahl, wenn Sie gerade erst anfangen. Sie sind ziemlich pflegeleicht, solange Sie regelmäßig Wasser wechseln und die Tankbedingungen überprüfen.

Ein weiterer Grund, warum dies eine gute Wahl für a istAnfänger Hobbyist ist, dass es einfach so viel Spaß macht, sie zu sehen. Sie sind nicht nur lebendig und schön anzusehen, sondern sie haben auch großartige Persönlichkeiten. Sie interagieren miteinander und mit anderen Arten in Ihrem Tank. Sie sind verspielt und wenn Sie sie durch die Pflanzen im Tank schwimmen sehen, ist klar, dass sie so glücklich sind.

Wir sind sicher, dass Sie die Peacock Gudgeons genießen werden. es wird wahrscheinlich Ihr Interesse an der Fischzucht noch mehr wecken! Viel Glück mit deinem neuen Hobby!

Wofür ist die durchschnittliche Lebensdauer? Pfauenknebel?

Peacock Gudgeons haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 4-5 Jahren in Gefangenschaft.

Wie lange dauert das Weibchen? Peacock Gudgeon tragen ihre Eier?

Tatsächlich tragen die weiblichen Pfauenknebel ihre Eier überhaupt nicht. Sie legen ihre Eier in eine Höhle oder Höhle, die vom Männchen ausgewählt und durch den speziellen Paarungstanz identifiziert wurde, den er macht.

Die weiblichen Eier sind klebrig oder klebend undkönnte überall in der Höhle landen. Nachdem das Weibchen die Höhle verlassen hat, geht das Männchen hinein und befruchtet die 50 bis 100 Eier, die das Weibchen hinterlassen hat. Nach der Befruchtung der Eier wird das Männchen unglaublich territorial, um seine Jungen zu schützen.

Sobald sie geschlüpft sind, bleibt das Männchen jedoch nur kurze Zeit bei den Jungen, bevor es sie für sich selbst sorgen lässt.

Ähnliche Artikel

    Hinterlasse einen Kommentar