Der definitive Clownfish Care Guide: Ist Nemo der Fisch für Sie?

Jeder liebt Nemo, daher sind Anfänger oft bestrebt, ihn in ihrem Heimaquarium schwimmen zu lassen.

Glücklicherweise sind Clownfische leicht zu halten und haben im Vergleich zu anderen Salzwasserfischen eine einfache Ernährung.

Es ist auch erstaunlich, sie kennenzulernen, mit einzigartiger Kommunikation und Biologie.

Jeder Fisch bringt Persönlichkeit in Hülle und Fülle mit, zusammen mit wunderschönen Mustern und interessanten Bewegungen, wie zum Beispiel dem „Paddeln“ beim Schwimmen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären, wie Sie sie pflegen, was Sie füttern und welche spezifischen Tankbedürfnisse sie haben.

KategorieBewertung
Pflegestufe:Einfach
Temperament:Friedlich
Farbform:Orange, Schwarz, Weiß
Lebensspanne:6 Jahre
Größe:Bis zu 4"
Diät:Allesfresser
Familie:Pomacentridae
Mindesttankgröße:20 Gallonen
Tankaufbau:Marine: Koralle oder Felsen
Riffkompatibel (sicher):Ja

Clownfisch Übersicht

Clownfisch

Diese hellen kleinen Fische sind die ersten Fische vieler Bastler und machen sie zu einem bewährten Anfängerfisch, der Ihrem Aquarium Persönlichkeit und Farbe verleiht.

Es gibt mindestens dreißig Arten von Clownfischen, aber zwei von ihnen (am häufigstengenannt Orange Clownfish) sind die beliebtesten Sorten. Ihre Pflegebedürfnisse sind sehr ähnlich, daher konzentriert sich dieser Artikel auf die Pflege dieser beiden Arten. Dies sind die Ocellaris Clownfish (Amphiprion ocellaris, auch bekannt als False Percula Clownfish) und Percula Clownfish (Amphiprion percula).

Alle dreißig Arten gehören zur Familie der Pomacentridae, zu der auch Damselfish gehört.

Sie werden 6 Jahre leben, es gibt jedoch Berichte über einige Arten, die länger leben.

Clownfische kosten etwa 15 US-Dollar und sind normalerweise in Wassergeschäften erhältlich, in denen Salzwasserarten verkauft werden, sowie in Online-Geschäften.

Sie haben eine interessante Gruppenstruktur, die Aquarianer oft fasziniert, wobei das dominierende Mitglied der Gruppe das Weibchen wird und ein Paar mit einem Zuchtmann bildet.

Typisches Verhalten

Dies sind friedliche Fische, die nur dann aggressiv werden, wenn eine andere Clownfischart vorhanden ist. Dies bedeutet, dass ein Tank nur eine Clownfischart haben kann.

Sie leben in den höheren Ebenen des Panzerswird oft einen kleinen Punkt beanspruchen, der eine schwache Strömung hat. Sie werden diesen Ort verlassen, um in der Nähe von Anemone zu sein, wenn sie eingeführt werden, da sie hier natürlich Nahrung finden würden.

Sie sind wegen ihrer gut studiert faszinierende Beziehung mit bestimmten Arten von Anemonen. Eine Kombination aus Resistenz gegen die Toxine und Schleimproduktion, die verhindert, dass die Anemonen sie stechen, ermöglicht es ihnen, zusammen zu leben.

Um ihrem schwachen Schwimmen gerecht zu werden, brauchen sie Orte, an denen sie sich verstecken und füttern können.

Aussehen von Clownfischen

Clownfisch Aussehen

Clownfische haben lange Körper und eine Vertiefung in ihrer Rückenflosse, die den Anschein erweckt, als hätten sie zwei Flossen und keine. Die falsche Percula hat 11 Stacheln an ihren Rückenflossen, im Vergleich zur Wahren Percula Das hat 10 Stacheln.

Diese Arten werden ungefähr 4 Zoll groß, sind aber typischerweise kleiner. Dies macht sie zu einer hervorragenden Größe für kleinere Aquarien oder Anfängertanks.

Sie haben drei weiße Streifen:eine hinter den Kiemen, eine in der Körpermitte und eine am unteren Ende der Schwanzflosse. Der Mittelstreifen ragt hervor, um eine dreieckigere Form zu erzeugen, die zum Kopf zeigt.

Ihre Streifen und Flossen haben oft einen schwarzen UmrissDas bringt ihnen eine echte Fackel und macht ihre Bewegungen bezaubernder. Die falsche Percula hat dünnere oder keine schwarzen Konturen, wodurch sie im Gegensatz zu dunkleren Aquarien hell wird.

Sie haben ein abgerundete Schwanzflosse Deshalb sind sie keine großartigen Schwimmer. Es ist sehr leicht für sie, von starken Filtern überlastet zu werden.

Echte Perculas sind am häufigsten orange, abernatürliche schwarze Sorten können auch gefunden werden. Einige seltene Farbmorphs wurden auch gezüchtet, um Sorten wie Platin (das fast vollständig weiß ist) herzustellen.

Lebensraum- und Tankanforderungen für Clownfische

Clownfisch mit Anemone

Clownfische leben in den warmen Teilen des Pazifiks und des Indischen Ozeans in Korallenriffenoder in flachen Lagunen in der Nähe von Australien und Südostasien.

Aufgrund ihrer Symbiose mit Anemonen sind sie esselten niedriger als 40 Fuß gefunden und werden aufgrund der erhöhten Temperatur und des verringerten Salzgehalts nicht in seichten Gewässern gefunden. Sie sind schwache Schwimmer und halten sich daher an Anemonen, die durch Korallen oder Felsen vor der Strömung geschützt sind.

Das Wasser in der Nähe von Riffen enthält nur wenige Nährstoffe, was es klar macht. Dies braucht Zeit und ist im Heimaquarium schwer zu replizieren - aber es ist möglich!

Tankbedingungen

Anemonen sind schwerer zu halten als Clownfische. Wenn Sie also versuchen, die beiden zu koppeln, muss Ihr Panzer zuerst um die Anemonen herum konstruiert werden.

Obwohl diese Fische kein spezifisches Licht habenAnforderungen, eine Anemone tut dies. Die Art der Beleuchtung, die Sie benötigen, hängt von der Art der Anemone ab, die Sie wählen. Anemonen benötigen mindestens einen 50-Gallonen-Tank und können daher nicht in den kleineren Tanks aufbewahrt werden, die ein Clownfisch kann.

Wenn dieser Fisch nicht mit Anemonen gehalten wird, funktioniert ein kleinerer Tank gut, solange er gut etabliert ist, mit geeigneten Filtrations- und Wasserbedingungen, die die Wildwasserbedingungen nachbilden.

Die bevorzugte Temperatur liegt zwischen 74 und 79 ° F, daher muss eine Heizung installiert werden. Ein Thermometer muss täglich verwendet werden, um sicherzustellen, dass das Wasser konstant gehalten wird.

Das Aquarium muss einen pH haben zwischen 7,8 und 8,4, um sie gesund zu halten. Dieser günstige pH-Wert ermöglicht auch die Paarung mit vielen anderen Arten.

Clownfische benötigen ein spezifisches Gewicht zwischen 1,021 und 1,026. Schwankungen der Wasserqualität können verringert werden, indem ein größeres Wasservolumen entweder im Tank oder in einem Sumpf aufbewahrt wird.

Es sollte ein gutes Layout für den Tank geben, derbietet ihnen sowohl ästhetisches Vergnügen als auch praktischen Schutz vor dem Wasserfluss. Dies kann mit Steinen oder lebenden Steinen oder gefälschten Riffeinsätzen geschehen.

Die besten Layouts bieten eine Kombination aus offenen Schwimmbereichen und Verstecken.

Sie können zur leichteren Reinigung in sedimentfreien Tanks aufbewahrt werden. Einige Tankkameraden benötigen jedoch möglicherweise Substrat. Daher ist es am besten, die Bewohner rechtzeitig zu planen, bevor sie in den Tank gegeben werden.

Welche Größe Aquarium brauchen sie?

Clownfische benötigen mindestens einen 20-Gallonen-Tank, damit sie genug Platz haben, um sich zu verstecken und zu erkunden. Sie benötigen einen größeren Panzer, wenn Sie auch eine Anemone behalten möchten.

Für jeden weiteren Clownfisch erlauben Sie weitere 10 Gallonen.

Was essen Clownfische?

Amphiprion ocellaris

Eines der Dinge, die Clownfische zu idealen Anfängerfischen machen, ist, dass sie bekanntermaßen leicht zu füttern sind.

Sie sind Allesfresser, die in freier Wildbahn Copepoden, kleine Krebstiere, Algen, Anemonententakeln, Fischeier und Larven fressen.

Ihre abwechslungsreiche Wilddiät kann in derHeimaquarium durch Fütterung mit fleischigen Lebensmitteln wie Mysis-Garnelen und Salzlake-Garnelen. Sie essen auch leicht gefrorenen Fisch und Tafelgarnelen (vorausgesetzt, es ist fein gehackt).

Lebende Lebensmittel können verwendet werden, um wild gefangene Arten zu akklimatisieren oder die Zucht zu fördern.

Wenn Sie das Glück haben, einen niedrigen Algengehalt in Ihrem Tank zu haben, liefern Flocken und Pellets mit Spirulina die pflanzliche Seite ihrer Ernährung.

Kleinere Clownfische müssen in der Nähe von ihnen gefüttert werdenSicherheitszone - Dies ist ein kleiner Bereich, in dem sie sich fast immer befinden, bis sie größer sind. Sobald sie größer sind, müssen sie noch in Bereichen gefüttert werden, in denen kein starker Wasserfluss besteht, um Schwierigkeiten beim Füttern zu vermeiden.

Erwachsene müssen zweimal am Tag gefüttert werden, und Jugendliche müssen drei- oder viermal am Tag gefüttert werden. Geben Sie nur innerhalb von 3 Minuten, was sie essen können, und reinigen Sie überschüssige Lebensmittel aus dem Tank, um das Wasser optimal zu halten.

Panzerkameraden

Clownfish Tank Mates

In freier Wildbahn leben Clownfische unter viele andere Rifffische. Sie können sowohl in kleinen Panzern als auch in großen Gemeinden leben und zeigen, wie anpassungsfähig sie sind.

Es ist sehr üblich, sie mit Anemonen zu paaren, aber eine Paarung ist nicht garantiert und sie können in Gefangenschaft ohne überleben diese symbiotische Beziehung. Wenn es jedoch erreicht wird, kann es eine erstaunliche Interaktion sein, Zeuge zu sein und anzugeben.

Einige geeignete Anemonen sind: Bubble Tip Anemone, Magnificent Anemone und Leathery Sea Anemone.

Kleine Fische wie Damselfish, Wrasses, Dartfishund Falterfische sind neben Clownfischen leicht zu halten. Grundbewohner wie Blennies und Gobies leben auf verschiedenen Ebenen des Panzers und sind daher auch willkommene Panzerkameraden.

Garnelen (wie Pfefferminzgarnelen) und Harlekin-Garnelen können interessante Ergänzungen bewirken. Sie sind friedlich und hilfreich, indem sie Lebensmittelabfälle zersetzen.

Aufgrund des schwachen Schwimmens von Clownfish müssen größere Fische wie Salzwasser-Angelfish und Tangs überwacht werden, um sicherzustellen, dass sie vorhanden sind verursachen keinen Stress.

Aggressive Fische wie Zackenbarsche, Feuerfische, Aaleund Drückerfische können nicht bei ihnen gehalten werden, da sie ihnen nachjagen werden. Sie können auch nicht mit anderen Clownfischarten gehalten werden, da sie schnell aggressiv miteinander werden.

Clownfisch zusammenhalten

Sie können Clownfische zusammenhalten - es wird empfohlen, sie paarweise oder in Gruppen derselben Art zu halten.

Clownfischpflege

Obwohl sie insgesamt sehr robust und pflegeleicht sind, können Clownfische immer noch krank werden und müssen daher regelmäßig überwacht und gepflegt werden. Dies beinhaltet regelmäßige Wassertests und Tankreinigung.

Die Wasserparameter müssen konstant sein. Sie sollten die Wasserbedingungen häufig überprüfen. Je schneller eine Änderung erkannt wird, desto einfacher ist es, sie wieder in Ordnung zu bringen.

Wasserwechsel von mindestens 15% sollten wöchentlich durchgeführt werden, bei kleineren Aquarien sogar noch mehr.

Überschüssige Nahrung sollte entfernt werden, um Algenwachstum und Nitrit / Nitrat-Krankheit zu verhindern. Sichtbare Algen können mit einem geeigneten Reiniger gereinigt werden.

Clownfische können von den meisten kleinen Rückschlägen heilenschnell, aber immer noch anfällig für stärkere Krankheiten wie Ick oder Wassersucht. Erforschen Sie abnormale Verhaltensweisen, Verfärbungen oder Appetitveränderungen, um Maßnahmen zu ergreifen, die ihnen helfen, sich zu erholen.

Sie werden sich wieder um Sie kümmern, indem sie eines der lohnendsten Haustiere sind, die Sie behalten und Ihren Stress reduzieren.

Wie man Clownfische züchtet

Es ist möglich, dass Percula-Clownfische in Gefangenschaft gezüchtet werden, aber zuerst müssen Sie ihre Biologie kennen.

Clownfish Geschlechtsumwandlung

Sie werden alle ohne Geschlecht geboren und durch soziale Signale und Hormonveränderungen werden sie entweder männlich oder weiblich. Das größte Paar wird weiblich, während das kleinere männlich bleibt.

Wenn es andere Clownfische in der Gruppe gibt, werden sie zu Männchen, brüten aber nicht mit dem Weibchen.

Zucht

Sobald die Temperatur bei 83 ° F etwas höher ist, beginnen sie mit der Balz und innerhalb von 5 Tagen beginnen sie zu laichen.

Zusammen wird das Zuchtpaar Rituale durchführenDazu gehört, auf dem Kopf zu stehen und die Rückenflossen zusammenzudrücken und einen Teil des Felsens in der Nähe der Anemone zu reinigen, damit die Eier darauf gelegt werden können.

Sie werden einmal im Monat zwischen 50 und 500 Eier produzieren, die nach 8 Tagen schlüpfen und an die Oberfläche schwimmen, bis sie vierzehn Tage später ein Zuhause unter den Anemonen finden.

Obwohl es nicht unmöglich ist, sie zu züchten, kann es Geduld und einige fehlgeschlagene Versuche erfordern, es richtig zu machen.

Ist der Clownfisch das richtige für Ihr Aquarium? (Zusammenfassung)

Als eine der einfacheren Arten von Salzwasserfischen zuPass auf, der Clownfisch könnte der Beginn deines Aquarienhobby sein! Oder sie könnten Ihr neuer Favorit sein, wenn Sie überlegen, sie einem etablierten Tank hinzuzufügen.

Sie bieten eine der interessantesten Persönlichkeiten der Fischwelt und sind daher eine Überlegung wert.

Wenn Sie einen neuen Tank starten, sollten Sie sich eine Vielzahl von Arten und Optionen ansehen, damit Sie den perfekten Tank erhalten, auf den Sie stolz sind.

Bist du inspiriert, einen Clownfisch zu besitzen? Hast du irgendwelche Erfahrungen mit ihnen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...

Ähnliche Artikel

    Hinterlasse einen Kommentar