Pinnatus Batfish oder Platax Pinnatus - Ultimate Care Guide 2020.

Pinnatus Batfish sind eine Gattung von Salzwasserfischen, wissenschaftlich bekannt als Platax.

Sie gehören zur Familie der Ephippidae und es gibt fünf anerkannte Batfish-Arten.

Eine der bemerkenswertesten und gefragtestenArt ist der Pinnatus Batfish, auch bekannt als Firebird Fish. Mit einem festen schwarzen Körper und einem verbrannten orange / roten Umriss, der mühelos durch das Aquarium gleitet, ist es vielleicht der faszinierendste Fisch, den man beobachten kann.

Pinnatus Batfish sind sehr sympathisch und engagiertFisch und klug (einige sind dafür bekannt, Essen aus der Hand zu nehmen). Sie mögen zerbrechlich aussehen; kleine wispy Flossenfische als Jungtiere, aber mit der richtigen Pflege können Batfish langlebige, große robuste Fische sein.

In diesem Artikel werden die beliebtesten Fledermausfischarten vorgestellt, bevor ihre Pflegeanforderungen, Tankanforderungen, Ernährungsbedürfnisse und vieles mehr erörtert werden.

Pinnatus Batfish Care Guide Tabelle

KategorieBewertung
Pflegestufe:Schwer
Temperament:Nicht aggressiv
Farbform:Silber, Braun, Schwarz, Gelb
Lebensspanne:5-12 Jahre
Größe:40-76 cm (16-30 Zoll)
Diät:Allesfresser
Familie:Ephippidae
Mindesttankgröße:200 Gallonen
Tankaufbau:Salzwasser, Geflügel
Kompatibilität:Andere friedliche Arten wie Tangs, Clownfish und Gobies

Pinnatus Batfish Aussehen

Fledermausfisch

Der Name "Platax" stammt aus dem Griechischen "platys ’, was flach bedeutet. Fledermausfische haben flache, seitlich zusammengedrückte Körper, die scheibenförmig sind. Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist ihre Afterflosse mit 3 Stacheln.

Sie haben große Rücken- und Afterflossen, was ihnen als Erwachsene eine einzigartige dreieckige Form gibt.

Ihr Name „Batfish“ stammt aus der Seitenansicht des Jungfisches, der wie eine Fledermaus mit ausgestreckten Flügeln aussieht. Wenn sie wachsen, verlieren sie diese Form und sehen viel spatenartiger aus.

Das Aussehen jeder Art ändert sich ziemlich dramatisch, wenn der Fisch reift. Die drei am weitesten verbreiteten Fledermausfische sind:

  1. Teira Batfish (Platax Teira)
  2. Pinnatus Batfish (Platax Pinnatus)
  3. Orbiculate Batfish (Platax Orbicularis)

Das Teira Batfish, auch als runder Fledermausfisch bekannt, alsjuvenile hat eine braune Farbe und sieht einem schwimmenden Blatt sehr ähnlich. Als Erwachsener hat es eine silbergraue Farbe mit einem dunklen Fleck am Unterkörper direkt über den gelben Beckenflossen. Es hat drei dunklere / dunkle Bänder, von denen eines durch das Auge geht und bis zu 30 Zoll wachsen kann.

Pinnatus Batfish, auch als Dusky Batfish bekannt, ist wirklichatemberaubend wie ein Jugendlicher. Es hat einen dunkelschwarzen Körper mit einem purpurroten Rand, der den gesamten Körper und die langen Flossen umreißt. Es ist kaum zu glauben, dass es der gleiche Fisch wie ein Erwachsener ist, der jetzt eine silbrige Farbe mit kürzeren, gelb gefärbten Rücken- und Afterflossen hat.

Das Orbiculate Batfish, auch als Cooper Batfish bekannt, beginnt seinejugendliches Leben eine rotbraune Farbe mit schwarzen Flecken. Als ausgewachsener Fisch hat er eine gelb-silberne oder dunkle Farbe mit einem dunklen Band durch das Auge und einem weiteren direkt hinter dem Kopf. Es hat manchmal ein paar schwarze Flecken auf dem Körper verstreut. Dieser Fisch ist oft der kleinste der drei, wächst bis zu 20 Zoll und sieht blattähnlicher aus.

Fledermausfische leben normalerweise zwischen 5 und 12 Jahren, es ist jedoch bekannt, dass sie bis zu 14 Jahre alt sind.

Pinnatus Batfish Temperament und Verträglichkeit

Orbiculate Batfish

Pinnatus Batfish sind ein sich langsam bewegender friedlicher Fisch, der sehr sozial ist und will Schule mit anderen Fischen aus der gleichen natürlichen Umgebung. Aufgrund ihrer friedlichen Natur sind sie leichte Ziele für Mobber und sollten daher nicht mit aggressiven Arten gehalten werden, insbesondere wenn sie Jugendliche sind.

Da Batfish die volle Reife erreichen, gibt es keineViele Aquarienfische, die sie aufgrund ihrer Größe aufnehmen möchten, sind zwar härter als ihr jugendliches Selbst, aber dennoch freundlich und sanftmütig.

Fledermausfische sind großartige Gemeinschaftsfische. Geeignete Panzerkameraden sind Boxfish, Clownfish, Damsels, Gobies, Tangs und Butterflyfish. Aber im Allgemeinen wäre jeder friedliche Fisch, der nicht zu klein ist, um vom Fledermausfisch gefressen zu werden, ein guter Begleiter.

Fledermausfische sollten nicht mit Korallen untergebracht werden, da sie darauf grasen kleine wirbellose Tiere.

Pinnatus Batfish Diät

Teira Batfish

Es kann schwierig sein, die Ernährungsbedürfnisse von wild gefangenen Fledermausfischen zu befriedigen. Dies ist das größte Problem, das Aquarianer bei der erfolgreichen Haltung von Fledermausfischen in Aquarien haben.

In Gefangenschaft gezüchtete Batfish sind verfügbar, aber sie sind sehr selten zu bekommen, da es schwierig ist, sie in Gefangenschaft zu züchten.

Wenn Sie kein erfahrener Aquarianer sind, sollten Sie findenEin Geschäft, das Fledermausfische mit Aquarienkonditionierung verkauft, die bereits daran gewöhnt sind, Nahrung zu sich zu nehmen. Wenn Sie sich entscheiden, wild gefangene Fledermausfische zu züchten, sollten Sie sie dazu verleiten, Nahrung zu sich zu nehmen, indem Sie ihnen lebende Salzwasserfutterfische füttern.

Lange war es so dachte, dass Batfish Meistens ernähren sie sich fleischfressend und ernähren sich von Plankton und Wirbellosen jüngste Entdeckung fanden heraus, dass Pinnatus Batfish beeindruckende Algenfresser sind.

Wenn der Batfish anfängt, Nahrung zu sich zu nehmen, wird er es tunmüssen dreimal täglich in kleinen Mengen gefüttert werden. Sie sollten ihnen eine fleischige Diät mit Salzgarnelen, Muscheln, Jakobsmuscheln und Garnelen geben. Stellen Sie außerdem sicher, dass sie Algen und Algen haben, um ihre pflanzenfressenden Bedürfnisse zu befriedigen.

Wenn Ihre jungen Fledermausfische bei anderen Fischen gehalten werden, achten Sie darauf, dass Sie sie beobachten, um sicherzustellen, dass sie richtig füttern. Aufgrund ihrer friedlichen Natur werden sie oft zu Essen geschlagen und können verhungern.

Kurzer Tipp:Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, Ihren Fledermausfisch dazu zu bringen, Nahrung aufzunehmen, kann es sein, dass die Unterbringung bei mehreren anderen Panzerkameraden derselben Art den Komfort erhöht und sie zum Füttern ermutigt.

Pinnatus Batfish Tankbedingungen und Lebensraum

Pinnatus Batfish

Heimisch im Atlantik und im Indopazifik, Pinnatus Batfish brauchen eine Salzwasserumgebung. Gelegentlich finden Sie sie jedoch in Brackwasser. In freier Wildbahn neigen Erwachsene dazu, Küsten- und Korallenriffgewässer zu bewohnen. Sie sind normalerweise unter Felsüberhängen am Rande von Riffen zu finden.

Platax muss in sehr großen Aquarien aufgezogen werdenvon mindestens 200 Gallonen aufgrund der Größe, zu der sie wachsen. Aufgrund ihrer hohen Form benötigen sie auch einen Tank mit guter Tiefe. Idealerweise wählen Sie einen Tank mit einer Kapazität von etwa 300 Gallonen. Auf diese Weise überschreiten Sie die empfohlene Standardgröße, verringern jedoch die Wahrscheinlichkeit von Stress, der durch einen kleineren Tank verursacht werden kann.

Sie sind extrem schnell wachsende Fische und können in Heimaquarien bis zu 30 Zoll erreichen. Lassen Sie sich also nicht von ihrer kleinen Jungtiergröße täuschen - sie wachsen schnell aus einem kleinen Becken heraus.

Sie ernähren sich Korallen und Riffesind daher nicht für ein Riffbecken geeignet, sondern sollten in einer FOWLR-Umgebung (Fisch nur mit lebendem Gestein) mit sandigem Untergrund untergebracht werden.

Die beiden Hauptmerkmale, die der Tank enthalten musssind offene Wasserschwimmplätze und ein Ort, an dem man sich verstecken kann, wenn man sich bedroht fühlt. Höhlen, lebende Felsen und Überhänge bieten einen perfekten dunklen Ort, um Sicherheit zu bieten. Achten Sie darauf, nicht so viele einzubeziehen, dass ihre Fähigkeit, frei zu schwimmen, beeinträchtigt wird - dies könnte zu Abrieb von den Felsen führen.

Wie bei jedem Tank müssen Sie die richtigen Wasserqualitäten beibehalten und diese sollten routinemäßig überwacht werden. Dies sind die geeigneten Ebenen für Platax:

  • Spezifisches Gewicht - 1,018 bis 1,025
  • pH - 8,2 bis 8,4
  • Alkalität - 3,5 bis 4,5 meq / l (oder 10-12 dKH)
  • Temperatur - 77 bis 80ÖF.
  • Ammoniak und Nitrite - 0 oder so nahe wie möglich bei Null
  • Nitrate - Bis nahe 10 ppm sind bis zu 10 ppm akzeptabel

Um makellose Wasserbedingungen aufrechtzuerhalten, müssen Siebrauchen ein effizientes biologisches, mechanisches und chemisches Filtersystem. Die am besten empfohlene Filtration für ein Aquarium dieser Größe ist ein Sumpf mit Nass- / Trockenfiltration.

Viele Experten verwenden auch gerne einen hochwertigen Eiweißabschäumer, um ihre große biologische Belastung unter Kontrolle zu halten und die Wasserbedingungen aufrechtzuerhalten.

Möglicherweise möchten Sie auch UV-Sterilisatoren verwenden, um Parasiten abzutöten, die zu Ausbrüchen von Ich führen können, für die Fledermausfische anfällig sind.

Wählen und kaufen Sie Ihre Pinnatus Fledermausfisch

Fledermausfisch

Sie können damit rechnen, zwischen 70 und 170 US-Dollar pro Fisch zu zahlen. Der Pinnatus Batfish ist der teuerste der drei und auch der am schwierigsten zu haltende.

Die meisten Fledermausfische, die Sie zum Verkauf finden, werden wild gefangen, da es schwierig ist, sie in Gefangenschaft zu züchten.

Die am meisten nachgefragte Art, der Pinnatus-Fledermausfisch, versendet sehr schlecht und ein großer Teil von ihnen stirbt auf der Durchreise. Es ist auch erwähnenswert, dass Platax anfällig dafür ist Ich und Marinesamt. Sie sollten Ihre Probe vor dem Kauf gründlich auf Infektionen untersuchen.

Sobald Sie eine ausgewählt haben, sollte der Akklimatisierungsprozess langsam sein. Es wird empfohlen, zunächst einen Quarantänetank zu verwenden, um Ihren Fledermausfisch zu akklimatisieren.

Dies verhindert Mobbing, und wenn es eine Krankheit gibt, können Sie damit umgehen und verhindern, dass sich eine Krankheit in Ihrem Haupttank ausbreitet.

Ist Pinnatus Batfish Geeignet für Ihr Aquarium (Zusammenfassung)?

Wenn Sie nach einem Fisch suchen, der seine eigene Persönlichkeit und auffällige Eigenschaften hat, dann ist der Pinnatus Batfish definitiv einer, der schwer zu schlagen ist.

Obwohl der Pinnatus-Fledermausfisch einmal an das Leben im Aquarium angepasst ist, kann er eine robuste Art sein, ist jedoch als Jugendlicher sehr schwer zu pflegen und sollte daher nur von erfahrenen Aquarianern gehalten werden.

Pinnatus Batfish benötigt außerdem eine Mindesttankgröße von 200 Gallonen. Wenn Sie also nicht genügend Platz für einen Tank dieser Größe haben, sollten Sie Platax nicht behalten.

Wenn Sie einem Pinnatus-Fledermausfisch die erforderliche Sorgfalt und das erforderliche Fachwissen bieten können, werden sie zum Herzstück Ihres Aquariums.

Halten Sie Fledermausfische? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...

Ähnliche Artikel

    Hinterlasse einen Kommentar